Geschichte für Kinder 8-12 Jahre Bücher Romane Jugend



Geschichte für Kinder 8-12 Jahre Bücher Romane Jugend Geschichten zu den Kindern auf dem Lande


Das Mädchen, hört Geflügel

Am Anfang haben wir gedacht, dass Romane imitait seinem Vater, erfand Geschichten. Er erfand den Hennen der Dialoge.
Jeden Abend lasen wir ihm natürlich eine Geschichte, und es passiert nichts, ohne dass die Tiere sieht. Wir dachten daher, dass sie die gesamte vermischte, Kind unbedingt großartig und phänomenal!

Ich fing an zu schauen, die komisch, wenn während der Ferien zu Allerheiligen, mehrere Tage in Folge, sie sagte mir "Fanette gestellt wird". Fanette, eine Henne grau, Romane hatte immer so genannt. Wir dachten, dass sie diesen Namen gehört hatte, und war der Auffassung, ideal für eine Henne.
Und "Fanette" aus, legen.
-- Wie du weißt?
-- Bin ", sagte sie zu ihren Freundinnen.
-- Und ihre Freundinnen, sie gehen nicht Eier legen?
-- Warum tu Haltungen der Fragen, die Du kennst die Antwort?
Das ist eine meiner Repliken! Gut zurückgegeben! Romane hatte fünf Jahre. Ich war so in meiner Fragestellung hören jeden Tag was mich Ausgangspunkt für das Nest, dass ich antwortete:
-- Um zu wissen, wenn du natürlich.
-- Mathilde geht, nachdem sie, Zora Eier legen wird nicht heute, Christine wird dieser Nachmittag und Martine fühlt sich immer patraque, Leber-, nachdem sie. Genau das, Herr Präsident?
-- Wir werden sehen, Frau des Ministerpräsidenten.
-- Aber ich bin nicht Ministerpräsident!
Ich wusste noch, dass "Herr Präsident", so rufen mich, dass die Hühner, Hühner, Perlhühner, Puten und Puten. Ich glaubte an eine Erfindung meines Romanette.
Und es ging so, bei der Legeperiode von Legehennen. In der Reihenfolge: Fanette, Mathilde, Christine.

Also, Romane, ob die Hühner wirklich wollte, war es logisch, dass sie glaube, dass wir die hören, auch. Am Abend, ich résumais die Situation zu seiner Mutter, aber sie glaubte, nichts! Ich divaguais! Unsere Tochter war normal!…
Ein Argument, dann kehrte ich mit, die figea:
-- Du hast mir viel erzählt, in unserer Jugend: Wenn Du ein kleines, bei deiner Mutter, du sagte, "X telefonieren", und tatsächlich X nannte.
-- Und sie hat mich behandelt, als Hexe und wurde verhaftet… du willst sagen, dass sie beabsichtigt, dieses Geschenk von mir?
-- Und das ist ein Geschenk brüchig: es genügt, wenn deine Mutter dich behandelt Hexe, damit du das perdes.
-- Aber ich an Romane… Es gab keine Hennen bei meiner Mutter, ich konnte nicht hören, die Hühner!
-- Und Romane, verliert die Spende, wenn wir uns verhalten, wie deine Mutter.
-- Sie glaube nicht, das wäre besser?
-- Wir verwenden nur ein kleiner Teil unseres Gehirns. Romane hat die Chance, in ein wenig mehr, sollten wir nicht dumm aus Angst vor dem Unbekannten.
-- Aber ich möchte nicht, dass sie kommen, stellen die Elektroden auf ihrem Kopf! Weder auf meins!
-- Wenn ein Kind ein kleines, etwas weiter, die Eltern glauben, dass es immer weniger!
-- Ich verstehe! Eines Tages wird sie berichten, sie ist anders und sie fühlt sich schlecht. Die Kinder wollen wie die anderen!
-- Wer weiß, ob durch diese Spende, die Menschheit nicht entdeckt, nicht ein Stück unserer Realität, eine Realität, selbst starten durch unsere Phantasie.
-- Aber seine Freunde werden sich über sie lustig!
-- Es wird alles leicht, ihm zu erklären, dass die meisten Kinder, wie sie wachsen nicht in der Nähe von Hühnern, die nicht hören und nicht glauben, dass es unmöglich ist, sie zu hören.
-- Aber es ist unmöglich, sie zu hören!… Für uns!… Wenn ich erzählt, das zu seiner Großmutter, dort ist sicher, das ist der Todesstoß, sie wird verrückt!
-- Tu dir bewußt: Die Welt ist nicht, wie wir glauben!
-- Du hast immer davon geträumt, ein Kind zu haben toll.
-- Und das ist auch nicht zu mir, dass sie diese Spende!

An diesem Abend haben wir beschlossen, ein zweites Kind. Aber an diesem Tag, es scheint, kein Verständnis der Sprache der Tiere. Er hat sich dieses Gen geerbt von seinem Vater!

Dank Romane, ich habe jetzt sieben Notizbüchern von Beobachtungen. Die Entdeckung der Sensation: Unsere Tiere sind Buddhisten! Nicht nur, sie glauben an die Reinkarnation, denken immer, sie haben eine bessere nächste Leben, aber sie leben in vollem Umfang dieser Forschung zurück und liest in den Wolken und dem Wind, bewirtet mit Hingabe jede große Seele.
Jedes Jahr lassen wir ein oder zwei Hühner brüten, ohne überhaupt zu überschreiten die zehn Küken hier geboren. So kaufen wir in zehn anderen, auf die Märkte. Wie Perlhühnern, Truthühnern, von denen noch nie gelungen, die weniger Brut.
Die "unbekannten", "ohne Verbindungen" im Dorf, die durch diese ausgleichen, hätten es sogar vorgezogen, wieder in einem industriellen Tierhaltung, wohl wissend, ihr Leben nur wenige Wochen in einer Halle Riese. Aber die Gewissheit, reincarnate ermöglicht ihnen nicht zu fürchten den Tod.
Nur die Sorgen der Krankheit: absondern, eine Krankheit, es ist eine schlechte Vorbereitung Reinkarnation, in ein Tier unter. Ich weiß noch immer nicht, wem sie gehören zu dieser niedriger.
Was mich betrifft, ich bin also "Mr. President": wer entscheidet, wird die Kehle Graben. Bevor wir die glaubten, ohne Herz, zu sehen accourir zu trinken, das Blut, das entspringt. Es ist ein Ritual. Eine Henne, deren Blut mischt sich in die Erde statt gesammelt werden, von seinen Freunden, wieder in einer sehr abgelegenen Gegend, wo sie keine Erinnerung.

Romane ist 9 Jahre alt, sie weiß, sie ist vielleicht die einzige, die Hühner hören, sie weiß, dass seine Mutter hatte eine Spende und verlor durch die Dummheit seiner Großmutter.
Sie hat es satt, diese Hühner, diese Hühner, Perlhühner, Puten und Puten. Sie finden die Tiere. Sie sagen immer das Gleiche! Sie findet, dass wir auch die Chance, nicht zu hören, gackern, gackern, echte pipelettes.
Sie möchte die Katzen zu hören!
Sie finden uns trotzdem seltsam, nichts hören! "Doch, sie sprechen viel stärker als ich."

Manchmal spüren wir die Lust, ihm zu antworten "es wird dir, seltsam". Aber auch, um zu lachen, wir wissen, sie ist zu klein für eine solche Bemerkung. Dann lächeln wir, ihn bitten, uns dabei seine Spende.
Wenn sie es achtzehn Jahre, in der sie tut, was sie will, von dieser Gabe, das Publikum wird, wenn er es wünscht. Momentan ist es ein Geheimnis!



Le contact

Le versant théâtre Romane ES Version
version française française


voir historia para los niños 8-12 años los libros los jóvenes Romane


voir storia per bambini 8-12 anni libri gioventù Romane


voir Opowieœæ dla dzieci 8-12 lat ksi¹¿ek m³odzie¿owych Romane


voir story for children 8-12 years books youth Romane
Sketch - reichte die sacem im August 2007